Fehlerkultur finden alle toll

Selbstcoaching, 30 Minuten, 86 Tools, Stefanie Demann, Wolfsburg, Seminare, Trainings, Bücher, Buch, Autorin, Coaching, Rhetorik, Kommunikation, Workshop, Gabal Verlag, Fehlerintelligenz

„Nur wer Fehler macht, kann aus ihnen lernen!“ Haben Sie das auch schon mal irgendwo gehört? Oder: „Fehler machen gehört zum Leben dazu.“ Ja, klar. Die Wirklichkeit sieht in vielen Unternehmen allerdings ganz anders aus. Da dürfen gern andere die Fehler machen, aber in der eigenen Abteilung ist sowas tabu. Wehe, es geht was schief! Und wenn doch, ist nichts mehr von der Toleranz zu spüren, mit der der Chef gerade noch über die moderne Fehlerkultur philosophiert hat…

Vielleicht ist es bei Ihnen im Büro ja anders, aber ich werde das Gefühl nicht los, dass über Fehlerkultur gern geschwafelt, sie aber kaum gelebt wird. Und das, obwohl sich scheinbar alle einig sind, dass eine offene Fehlerkultur etwas Gutes ist. Finden Sie das nicht auch seltsam?

Es ist eben einfacher, darüber zu reden (oder zu schreiben…), als etwas tatsächlich umzusetzen. Doch wenn es gelingt, dann profitieren alle: Unternehmen, Führungskräfte und Mitarbeiter, auch im Privaten. Wieviel Energie geht dafür drauf, sich über Fehler zu ärgern? Fehler zu vertuschen? Fehler anderen in die Schuhe zu schieben? Fehler zu vermeiden?

Wussten Sie, dass Fehler vermeiden zu wollen, diese geradezu heraufbeschwört? Das ist wie mit dem rosa Elefanten, an den man nicht denken soll. Also lassen wir es doch einfach. Fehler passieren sowieso. Worauf es ankommt, ist, wie wir mit dem, was passiert, umgehen. Denn unser Umgang mit Fehlern aus der Vergangenheit wird darüber entscheiden, wie wir in Zukunft leben und arbeiten werden.

Ob mein Buch „Fehlerintelligenz“ auch eines Tages zum Bestseller wird so wie „Selbstcoaching“, weiß ich nicht, schön wär’s natürlich. Sicher ist, dass das Thema Fehler hochaktuell ist und auch noch lange bleiben wird.

Psst! NATÜRLICH lassen sich Fehler vermeiden! Wozu sollte ich sonst ein Buch darüber schreiben? 😉

Hinterlasse eine Nachricht