Kostenloser Vortrag

Stefanie Demann, Rednerin, Vortrag, Du kannst dich mal gern haben, Selbstcoaching, Wolfsburg

Du kannst dich mal gern haben!

Bei anderen sind wir gern bereit, Schwächen zu verzeihen. Nur mit uns selbst gehen wir stets hart ins Gericht: „Wieso bin ich so unfähig? Andere kriegen das doch auch hin, nur ich bin mal wieder zu blöd!“ Immer wieder machen uns unsere Schwächen das Leben schwer. Wie schön es doch ohne sie wäre…

Schwächen sind wie Mitglieder einer Wohngemeinschaft: Sie können tierisch nerven und man möchte sie am liebsten zum Mond schießen. Aber: Sie können auch ungemein hilfreich sein.

Finden Sie mit Selbstcoaching-Expertin Stefanie Demann heraus,

– wer in Ihrer inneren WG wohnt und Ihnen das Leben schwer macht,
– wozu Schwächen gut sind und warum Sie sie gar nicht loswerden können,
– wie Sie Ihre Schwächen zu Verbündeten machen.

In diesem Vortrag betrachten Sie Ihre Schwächen aus einem neuen Blickwinkel. Mit Selbstcoaching stoppen Sie die Selbstabwertung, die Ihnen Kraft und Energie raubt. Stattdessen nutzen Sie künftig die Stärke, die auch in Ihren Schwächen steckt.

Für alle, die mit sich hadern und sich nicht vorstellen können, was an ihren Schwächen gut sein soll.

Ein witziger Impuls-Vortrag mit Aha-Effekt und hohem Wiedererkennungswert, der Lust auf die eigenen Schwächen macht.

Erleben Sie diesen Vortrag bei Arbeit und Leben, Burgallee 6, Wolfsburg-Neuhaus, am 17. Oktober 2017, um 18 Uhr.

Es ist keine Anmeldung notwendig.

Kontakt: Melanie Hillebrand, 05363 / 708 40 – 16

Foto: Hildegard Morian

Hinterlasse eine Nachricht