So motivieren Führungskräfte ihre Mitarbeiter

Selbstcoaching, Stefanie Demann, So motieren Führungskräfte ihre Mitarbeiter, Standard oder Spitze, Selbstcoaching für Führungskräfte, Coaching, Training, Wolfsburg

Es gibt hunderte Regalmeter Literatur über Motivation und wer weiß wie viele Zeitschriften- und Internet-Beiträge dazu, wie Führungskräfte ihre Mitarbeiter motivieren können. Die brauchen Sie aber zum Glück nicht zu lesen. Denn ich verrate Ihnen jetzt das ultimative Motivationsgeheimnis: Pssst!

Sie können andere nicht motivieren!!!

Auch nicht Ihre Mitarbeiter!

„Andere motivieren zu wollen, ist hirntechnischer Unsinn.“ Dieses Zitat stammt vom Neurobiologen und Mediziner Prof. Dr. Gerald Hüther, einem der wenigen, die von dem Thema wirklich Ahnung haben.

Eigentlich ist es längst kein Geheimnis mehr, dass man andere nicht motivieren kann. Die Hirnforschung kann das nun zwar auch durch bildgebende Verfahren dokumentieren und beweisen. Das kümmert aber die vielen Erfolgsberater wenig. Stattdessen kursieren immer noch Motivationstheorien und – tipps, die bis in die 60er Jahre zurückreichen.

Wenn Sie Führungskraft sind, ziehen Sie jetzt bitte keine voreiligen Schlüsse.

Andere nicht motiveren zu können, bedeutet nicht, dass Sie als Führungskraft nichts tun können, um sich mit motivierten Mitarbeitern zu umgeben. Es bedeutet lediglich, dass Sie nicht mehr das zu tun brauchen, wovon so viele denken, dass es andere motiviert. Stattdessen könnten Sie etwas anderes anders machen als bislang und anders als die meisten anderen.

Ihre Mitarbeiter werden es Ihnen danken und andere Führungskräfte werden sich fragen, wie Sie das hinkriegen, dass Ihre Mitarbeiter so motiviert sind.

Mehr darüber erfahren Sie in meinem Vortrag „Selbstcoaching für Führungskräfte. Standard oder Spitze?!“

Oder in meinem gleichnamigen Buch, kostenlose Leseprobe auf http://selbstcoaching-fuer-fuehrungskraefte.de/.

Oder natürlich auch im Einzel-Coaching.

Titelbild: Sergej Nivens, Fotolia

Hinterlasse eine Nachricht