Stefanie Demann – Trainerin

Ich trainiere Mitarbeiter und Führungskräfte ganzheitlich und immer mit Blick auf den Transfer in den beruflichen Alltag. Als studierte Rhetorikerin und Lehrbeauftragte der Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften verfüge ich nicht nur über den wissenschaftlichen Background, sondern lege viel Wert auf Pragmatismus. Methodische Dogmen sind mir fremd.

Tätig bin ich u.a. für die Volkswagen Group Academy, die IHK Lüneburg-Wolfsburg, den Arbeitgeberverband Braunschweig, die Ostfalia Hochschule, den 38. Deutschen Assistentinnen-Tag sowie das Trainings- und Beratungsinstitut Kompetenzsprung.

Selbstcoaching, 30 Minuten, 86 Tools, Stefanie Demann, Wolfsburg, Seminare, Trainings, Bücher, Buch, Autorin, Coaching, Rhetorik, Kommunikation, Workshop, Gabal Verlag, Fehlerintelligenz, Führung, Vortrag, Vorträge, innerer Coach, Selbstcoacherin, Selbst-Coaching
Workshops, die Teilnehmer direkt bei mir buchen können:

29. April 2017: Vorsicht Hochspannung - Selbstcoaching für einen besseren Umgang mit Stress und Druck

Vorsicht Hochspannung – Selbstcoaching für einen besseren Umgang mit Stress und Druck

Samstag, 29. April 2017 von 10-16 Uhr
Teilnahme-Betrag: 149,00 Euro

„Wie soll ich das bloß alles schaffen?!“ Stress und Druck sind allgegenwärtig und wir werden in diesem Workshop auch nicht das Rad der Zeit zurückdrehen. Was wir aber tun können ist das, was Selbstcoacher tun: Einen eigenen, individuellen Umgang mit den Herausforderungen von Berufs- und Privatleben zu finden.

Vorsicht Hochspannung, Stefanie Demann, Selbstcoaching, Workshop, Wolfsburg

Inhalte des Workshops

  • Sofort anwendbare Selbstcoaching-Techniken
  • Woher kommt Ihr Stress?
  • Mehr tun, von dem, was Ihnen gut tut
  • Was kann weg? Hindernisse aus dem Weg räumen

Ihr Nutzen

  • Sie werden Ihr eigener Coach
  • Sie beleuchten Ihre Stress-Quellen
  • Sie eröffnen sich neue Wege im Umgang mit Stress und Druck
  • Sie verlassen den Hochspannungsbereich und schonen Ihre Ressourcen

Methoden

  • Viele praktische Übungen
  • Kurze Trainer-Inputs
  • Praktische Tipps
  • Leicht umsetzbare Techniken
  • Auf Wunsch: Networking und Zielpatenschaft für nachhaltigen Erfolg

Max. 10 Teilnehmer
Anmeldung und Kontakt

20. Mai 2017: Jetzt weiß ich, was ich will. Mit Selbstcoaching klare Ziele setzen

Jetzt weiß ich, was ich will. Mit Selbstcoaching klare Ziele setzen

Samstag, 20. Mai 2017 von 10-16 Uhr
Teilnahme-Betrag: 149,00 Euro

Manchmal ist es echt schwer, sich zu entscheiden oder sich darüber klar zu werden, was jetzt zu tun ist. Oft wissen wir nur eins: So wie es gerade ist, kann es nicht bleiben.

Jetzt weiß ich, was ich will, Selbstcoaching, Stefanie Demann, Wolfsburg, Workshop

In diesem Workshop haben Sie Gelegenheit, erprobte Selbstcoaching-Tools so anzuwenden, dass Sie klarer sehen

  • was Sie wollen und was nicht
  • welche Ziele für Sie sinnvoll und erreichbar sind
  • wie Sie sich künftig auch selbst coachen können

Inhalte des Workshops

  • Erprobte Selbstcoaching-Tools für mehr Klarheit anwenden
  • Wohin zieht es Sie? Den eigenen Antrieb besser kennenlernen
  • Erreichbare Ziele setzen

Ihr Nutzen

  • Sie werden Ihr eigener Coach
  • Sie verschaffen sich mehr Klarheit darüber, was Sie wirklich wollen
  • Sie erfahren, wie Selbstcoacher sich Entscheidungen erleichtern
  • Sie setzen sich erreichbare Ziele

Stefanie Demann, Selbstcoaching, Workshop, Jetzt weiß ich, was ich will, Mit Selbstcoaching klare Ziele setzen

Methoden

  • Viele praktische Übungen
  • Kurze Trainer-Inputs
  • Praktische Tipps
  • Leicht umsetzbare Techniken
  • Auf Wunsch Networking und Zielpatenschaft für nachhaltigen Erfolg

Max. 10 Teilnehmer
Anmeldung und Kontakt

17. Juni 2017: Rhetorik aktiv - Besser reden, mehr verstehen

Rhetorik aktiv – Besser reden, mehr verstehen

Samstag, 17. Juni 2017 von 10-16 Uhr
Teilnahme-Betrag: 149,00 Euro

Rhetorik ist nicht nur die Kunst der überzeugenden Rede und die Anwendung der passenden Rede-Technik. Rhetorik ist Persönlichkeitsentwicklung pur. In diesem Workshop haben Sie die Gelegenheit, sich als Redner in einer kleinen Gruppe auszuprobieren und Ihr Bild von sich zu reflektieren, um Ihre Rede-Kompetenz zu erhöhen.

Stefanie Demann, Rhetorik, Selbstcoaching, Wolfsburg

Inhalte des Workshops

  • Was denken Sie von sich als Redner? Ihr Selbstbild.
  • Sie kommunizieren ständig – aber wie? Mehr über die eigene Außenwirkung erfahren.
  • Wie können Sie Ihre rhetorischen Fähigkeiten noch weiter ausbauen? Rhetorische Mittel gezielt einsetzen und dabei authentisch bleiben.

Ihr Nutzen

  • Sie erkunden Ihr Selbstbild als Redner
  • Sie gehen Ihrer persönlichen Art zu kommunizieren auf den Grund
  • Sie finden heraus, wie Sie Ihre rhetorischen Fähigkeiten und Ihre Wirkung auf andere verbessern können

Methoden

  • Viele praktische Übungen
  • Kurze Trainer-Inputs
  • Eigene Redebeiträge halten
  • Video-Feedback
  • Feedback durch die Teilnehmer und die Seminarleiterin
  • Praktische Tipps
  • Leicht umsetzbare Techniken
  • Zielpatenschaft

Max. 10 Teilnehmer
Anmeldung und Kontakt

23. September 2017: Wenn ich groß bin, werde ich... Potenzial-Workshop für Schüler

Wenn ich groß bin, werde ich… Potenzial-Workshop für Schüler

Samstag, 23. September 2017 von 10-16 Uhr
Teilnahme-Betrag: 149,00 Euro

Das letzte Schuljahr hat begonnen und du weißt noch nicht, was du nach deinem Abschluss machen sollst? Studieren? Oder doch lieber eine Ausbildung? Oder erstmal eine Auszeit? In diesem Workshop hast du Gegelenheit, dir über deine Interessen, Fähigkeiten und Ziele Klarheit zu verschaffen.

Selbstcoaching, 30 Minuten, 86 Tools, Stefanie Demann, Wolfsburg, Seminare, Trainings, Bücher, Buch, Autorin, Coaching, Rhetorik, Kommunikation, Workshop, Gabal Verlag. Selbstcoaching für Führungskräfte, Stefanie Demann, Wolfsburg, Training, Seminar, Buch, Autorin

Inhalte des Workshops

  • Was steckt in dir? Selbstcoaching-Tools für dein Potenzial
  • Finde heraus, was dich interessiert und motiviert
  • Bring deine eigene Einschätzung mit dem Feedback von Eltern und Freunden in Einklang

Nutzen des Workshops für dich

  • Werde dein eigener Coach
  • Verschaff dir mehr Klarheit darüber, was du wirklich willst
  • Entdecke dein Potenzial

Methoden

  • Viele praktische Übungen
  • Kurze Trainer-Inputs
  • Praktische Tipps
  • Leicht umsetzbare Techniken
  • Auf Wunsch Networking und Zielpatenschaft für nachhaltigen Erfolg

Max. 10 Teilnehmer
Anmeldung und Kontakt

21. Oktober 2017: Jetzt weiß ich, was ich will. Mit Selbstcoaching klare Ziele setzen

Jetzt weiß ich, was ich will. Mit Selbstcoaching klare Ziele setzen

Manchmal ist es echt schwer, sich zu entscheiden oder sich darüber klar zu werden, was jetzt zu tun ist. Oft wissen wir nur eins: So wie es gerade ist, kann es nicht bleiben.

Jetzt weiß ich, was ich will, Selbstcoaching, Stefanie Demann, Wolfsburg, Workshop

Samstag, 21. Oktober 2017 von 10-16 Uhr
Teilnahme-Betrag: 149,00 Euro

In diesem Workshop haben Sie Gelegenheit, erprobte Selbstcoaching-Tools so anzuwenden, dass Sie klarer sehen

  • was Sie wollen und was nicht
  • welche Ziele für Sie sinnvoll und erreichbar sind
  • wie Sie sich künftig auch selbst coachen können

Inhalte des Workshops

  • Erprobte Selbstcoaching-Tools für mehr Klarheit anwenden
  • Wohin zieht es Sie? Den eigenen Antrieb besser kennenlernen
  • Erreichbare Ziele setzen

Ihr Nutzen

  • Sie werden Ihr eigener Coach
  • Sie verschaffen sich mehr Klarheit darüber, was Sie wirklich wollen
  • Sie erfahren, wie Selbstcoacher sich Entscheidungen erleichtern
  • Sie setzen sich erreichbare Ziele

Methoden

  • Viele praktische Übungen
  • Kurze Trainer-Inputs
  • Praktische Tipps
  • Leicht umsetzbare Techniken
  • Auf Wunsch Networking und Zielpatenschaft für nachhaltigen Erfolg

Stefanie Demann, Selbstcoaching, Workshop, Jetzt weiß ich, was ich will, Mit Selbstcoaching klare Ziele setzen

Max. 10 Teilnehmer
Anmeldung und Kontakt

18. November 2017: Vorsicht Hochspannung - Selbstcoaching für einen besseren Umgang mit Stress und Druck

Vorsicht Hochspannung – Selbstcoaching für einen besseren Umgang mit Stress und Druck

Samstag, 18. November 2017 von 10-16 Uhr
Teilnahme-Betrag: 149,00 Euro

Vorsicht Hochspannung, Stefanie Demann, Selbstcoaching, Workshop, Wolfsburg

„Wie soll ich das bloß alles schaffen?!“ Stress und Druck sind allgegenwärtig und wir werden in diesem Workshop auch nicht das Rad der Zeit zurückdrehen. Was wir aber tun können ist das, was Selbstcoacher tun: Einen eigenen, individuellen Umgang mit den Herausforderungen von Berufs- und Privatleben zu finden.

Inhalte des Workshops

  • Sofort anwendbare Selbstcoaching-Techniken
  • Woher kommt Ihr Stress?
  • Mehr tun, von dem, was Ihnen gut tut
  • Was kann weg? Hindernisse aus dem Weg räumen

Ihr Nutzen

  • Sie werden Ihr eigener Coach
  • Sie beleuchten Ihre Stress-Quellen
  • Sie eröffnen sich neue Wege im Umgang mit Stress und Druck
  • Sie verlassen den Hochspannungsbereich und schonen Ihre Ressourcen

Methoden

  • Viele praktische Übungen
  • Kurze Trainer-Inputs
  • Praktische Tipps
  • Leicht umsetzbare Techniken
  • Auf Wunsch: Networking und Zielpatenschaft für nachhaltigen Erfolg

Max. 10 Teilnehmer
Anmeldung und Kontakt

Weitere Themen, die Unternehmen bei mir buchen können, zum Beispiel als Seminar oder Workshop:

Führ dich selbst - aber wie? Selbststeuerung. Selbstführung. Selbstcoaching

Führ dich selbst – aber wie? Selbststeuerung. Selbstführung. Selbstcoaching

Einen führen wir immer: uns selbst. Mal mehr, mal weniger souverän. In Zeiten, die viel von uns verlangen, ist eine souveräne Selbstführung wichtiger denn je. Sonst drohen wir uns zu verfransen. Dann wollen wir es allen Recht machen. Wir vergessen, was uns wirklich wichtig ist. Wir verlieren den Blick für unsere eigenen Kompetenzen, weil wir uns nur noch als ungenügend erleben. Sehen nur noch das, was nicht läuft. Fühlen uns unzufrieden, überlastet, ausgebrannt.

Wer sich selbst führt,
– kennt sich gut und kann Kompetenzen mobilisieren, wenn sie gebraucht werden
– hat Persönlichkeit und Haltung
– weiß, was ihm oder ihr wirklich wichtig ist
– hat erreichbare Ziele vor Augen
– kann mit Hindernissen umgehen
– behält die Führung auch in besonders spannungsgeladenen Zeiten

Dafür lohnt es sich sein eigener Coach zu sein. Ob Sie beruflich neu starten oder weiterkommen wollen, sich neue Ziele setzen oder bestehende erreichen wollen, vor Problemen und Veränderungen stehen oder Hindernisse überwinden müssen oder ob Sie einfach genervt sind von sich selbst: Mit Selbstcoaching erkennen Sie klarer, was für Sie Sinn macht, wie Sie das besser erreichen können und was Sie momentan noch daran hindert.

Selbstcoaching, 30 Minuten, 86 Tools, Stefanie Demann, Wolfsburg, Seminare, Trainings, Bücher, Buch, Autorin, Coaching, Rhetorik, Kommunikation, Workshop, Gabal Verlag. Selbstcoaching für Führungskräfte, Stefanie Demann, Wolfsburg, Training, Seminar, Buch, Autorin

Übernehmen Sie wieder die Führung in eigener Sache.

Mögliche Inhalte

  • Führ dich selbst – aber wie? Die Idee vom Selbstcoaching
  • Erkenntnisse der modernen Hirnforschung
  • Selbststeuerung: Werte, Haltung, Motivation, Ziele
  • Selbstführung: Persönlichkeit, Interessen, Bedürfnisse, Erwartungen, Stärken und Schwächen
  • Selbstcoaching: Umgang mit mir selbst im ewigen Spannungsfeld aus beruflichen, privaten, inneren und äußeren Einflüssen

Ihr Nutzen

  • Sie fördern Ihre Reflexionsfähigkeit und Selbsterkenntnis
  • Sie verschaffen sich Klarheit darüber, was Ihnen wirklich wichtig ist
  • Sie können konstruktiver mit schwierigen Situationen umgehen
  • Sie steigern Ihre Lösungsfindungsfähigkeit und Selbstwirksamkeit
  • Sie schärfen Ihren Blick für Ihr Potenzial und stärken Ihr Selbstvertrauen
  • Sie behalten die Führung – auch wenn’s haarig wird
  • Sie erlernen die wirksamsten Selbstcoaching-Tools für die Zeit nach dem Seminar

Methoden

  • Viele praktische Übungen
  • Kurze Trainer-Inputs
  • Selbstreflexion
  • Einzel- und Gruppenarbeiten
  • Austausch der Teilnehmer
  • Feedback von der Expertin
  • Praktische Tipps
  • Die besten Selbstcoaching-Tools
  • Leicht umsetzbare Techniken
  • Individuelle Selbstcoaching-Strategie
  • Zielpatenschaft für nachhaltigen Erfolg
  • Mögliches Extra: Einzelcoachings nach Vereinbarung

Zielgruppe

Auszubildende, Studierende, Fach- und Führungskräfte, die sich mehr Klarheit darüber verschaffen wollen, was in ihnen steckt und wie sie künftige Herausforderungen souveräner meistern können.

Seminardauer

2 Tage

Gruppengröße

Max. 12 Teilnehmer

Standard oder Spitze? Selbstcoaching für Führungskräfte

Standard oder Spitze? Selbstcoaching für Führungskräfte

Selbstcoaching für Führungskräfte, Standard oder Spitze, Selbstcoaching macht den Unterschied, Gabal Verlag, Stefanie Demann, Wolfsburg, Selbstcoaching, 30 Minuten, 86 Tools, Stefanie Demann, Wolfsburg, Seminare, Trainings, Bücher, Buch, Autorin, Coaching, Rhetorik, Kommunikation, Workshop, Gabal Verlag, Fehlerintelligenz

Ob Führung Führung heißt oder Management oder Leadership ist völlig egal. Eine Führungskraft, die wirklich führen kann, ist immer auch Meisterin der Selbstführung.

Exzellente kommunikative Fähigkeiten, ausgeprägte Soft Skills und Empathie-Vermögen gelten im Portfolio einer Führungskraft inzwischen als selbstverständlich. Anspruchsvolle Mitarbeiter erwarten heute viel mehr. Sie wollen Führungskräfte, die sich mit ihrem eigenen Verhalten auseinander setzen können und die sich ebenfalls stetig weiter entwickeln.

Selbstcoaching verschafft Ihnen Klarheit. Es leitet Sie an, Ihr Denken, Fühlen und Handeln systematisch zu reflektieren und sich neue Möglichkeiten zu eröffnen. Möglichkeiten, die aus dem Mittelmaß an die Spitze führen – und mit Ihnen Ihre Mitarbeiter und Ihr Unternehmen.

Mit Selbstcoaching machen Führungskräfte den Unterschied, den ihre Unternehmen brauchen, um Top-Mitarbeiter zu gewinnen, sie langfristig zu halten und erfolgreich Akzente zu setzen.

Inhalte des Seminars

Grundlagen

  • Was ist Selbstcoaching?
  • Vorteile und Grenzen von Selbstcoaching
  • Erkenntnisse der modernen Hirnforschung

Motive und Ziele

  • Ihr Selbstverständnis als Führungskraft und Vorbild
  • Antrieb, Motive und Werte in Einklang bringen
  • Führungsakzente definieren
  • Führungsziele setzen, planen und erreichen

Führungspersönlichkeit

  • Sich inneren Widerständen und Ängsten stellen
  • Souverän auftreten und authentisch bleiben
  • Kommunikation als Führungsinstrument nutzen
  • Mit Selbstdarstellung den Marktwert steigern

Selbststeuerung

  • Selbststeuerungsfähigkeit weiterentwickeln
  • Ambivalenzen und Konflikte bewältigen
  • Probleme lösen, Veränderung mitgestalten, Hindernisse überwinden
  • Gelassenheit und Gesundheit in schwierigen Situationen bewahren
  • Standard oder Spitze? Als Führungskraft den Unterschied machen

Ihr Nutzen

  • Sie klären Ihr Selbstverständnis als Führungskraft
  • Sie führen stimmig und glaubwürdig für sich und andere
  • Sie verfeinern Ihre Wahrnehmung und Ihren Umgang mit anderen
  • Sie sind sich Ihrer Sache sicher und treten souverän auf
  • Sie gewinnen mehr Gelassenheit
  • Sie bewahren sich Ihre Gesundheit
  • Ihre Führung setzt Akzente und macht einen Unterschied
  • Sie aktivieren Ihren inneren Coach
  • Sie erlernen erprobte, leicht umsetzbare Selbstcoaching-Tools
  • Sie entwickeln Ihre individuelle Selbstcoaching-Strategie
  • Sie profitieren vom Austausch und der Unterstützung anderer Führungskräfte in der Gruppe

Methoden

  • Viele praktische Übungen
  • Kurze Trainer-Inputs
  • Selbstreflexion
  • Einzel- und Gruppenarbeiten
  • Austausch der Teilnehmer
  • Feedback von der Expertin
  • Praktische Tipps
  • Die besten Selbstcoaching-Tools
  • Leicht umsetzbare Techniken
  • Individuelle Selbstcoaching-Strategie
  • Zielpatenschaft für nachhaltigen Erfolg
  • Mögliches Extra: Einzelcoachings nach Vereinbarung

Zielgruppe

Führungskräfte, die die Führung der Zukunft mitgestalten und die besten Mitarbeiter im Unternehmen halten wollen.

Seminardauer

2 Tage

Gruppengröße

Max. 12 Teilnehmer

Fehlerintelligenz. So steigern Sie Ihren Fehler-IQ

Fehlerintelligenz. So steigern Sie Ihren Fehler-IQ

Dass sich Intelligenz steigern lässt, hat man lange nicht für möglich gehalten, ist aber so. Ein paar Tage Training und schwupp haben Sie mehr IQs! Das gilt auch für Ihren Fehler-IQ!

Würden Sie nicht auch gern Fehler vermeiden? Zumindest die ganz dicken Patzer?

Wie wäre es, Ihren Lieblingsfehler zu kennen? Und wie, zu erkennen, wenn Sie wieder drauf und dran sind, ihn zu begehen?

Es stimmt: Wir alle machen Fehler und nicht alle Fehler lassen sich vermeiden. Aber einige. Je besser Sie Ihre Lieblingsfehler kennen, desto höher steigt Ihr Fehler-IQ. Je höher der Fehler-IQ, desto besser sind Sie in der Lage, Fehler zu vermeiden. Außerdem: Nur wer Fehler versteht, kann aus ihnen lernen.

Selbstcoaching, 30 Minuten, 86 Tools, Stefanie Demann, Wolfsburg, Seminare, Trainings, Bücher, Buch, Autorin, Coaching, Rhetorik, Kommunikation, Workshop, Gabal Verlag, Fehlerintelligenz

Inhalte des Seminars

  • Was ist ein Fehler?
  • Warum machen wir Fehler?
  • Welche Fehler gibt es?
  • Was ist Ihr Lieblingsfehler?
  • Wozu Fehler gut sind.
  • Wie Sie Ihren Fehler-IQ steigern.

Ziel des Seminars

  • Sie erfahren, was wirklich ein Fehler ist.
  • Sie reflektieren Ihren Umgang mit Fehlern.
  • Sie lernen Ihren persönlichen Lieblingsfehler kennen.
  • Sie erweitern Ihre Denk- und Handlungsfähigkeit.
  • Sie eignen sich erprobte Techniken an, um Ihren Fehler-IQ zu steigern.
  • Sie entwickeln Ihr individuelles Fehler-Management.

Methoden

  • Kurze Trainer-Inputs
  • Viele praktische Übungen
  • Erprobte Tipps
  • Leicht umsetzbare Techniken
  • Einzel- und Gruppenarbeit
  • Austausch der Teilnehmer
  • Feedback von der Expertin
  • Zielpatenschaft für nachhaltigen Erfolg

Zielgruppe

Fach- und Führungskräfte, die den Umgang mit Fehlern in ihrem Unternehmen mitgestalten wollen – von einer Fehlerkultur hin zu einer zukunftsweisenden Innovationskultur.

Seminardauer

1-2 Tage

Gruppengröße

Max. 12 Teilnehmer

Rhetorik. Die Kunst der freien Rede

In diesem Seminar erlernen Sie die hohe Kunst der Rhetorik: das freie Reden.

Sie stärken Ihr Vertrauen in sich als Redner und lernen die wichtigsten Techniken für das freie Sprechen kennen. Sie erfahren mehr über Körpersprache und Stimme und üben, wie Sie diese authentisch in Reden und Präsentationen einsetzen. Durch gekonnt ausgewählte rhetorische Mittel begeistern Sie Ihre Zuhörer und bleiben in Erinnerung. Sie üben außerdem, mit Lampenfieber, Störungen und Einwänden souverän umzugehen.

Inhalte des Seminars

  • Die wichtigsten Techniken für die freie Rede
  • Von A wie Anlass bis Z wie Zuhörer: Der 6-Schritte-Plan zur freien Rede
  • Alles im Kopf mit Mnemotechnik
  • Umgang mit Lampenfieber, Störungen und Einwänden

Ihr Nutzen

  • Sie erhalten individuelles Feedback zu Ihrer Wirkung als Redner
  • Sie bekommen konkrete Tipps, wie Sie Ihre rhetorischen Fähigkeiten gezielt optimieren
  • Ihre Reden bleiben in Erinnerung und Sie gewinnen an Profil
  • Sie erhöhen Ihr Selbstvertrauen bei Reden und Präsentationen

Methoden

  • Viele praktische Übungen
  • Kurze Trainer-Inputs
  • Eigene Rede halten
  • Video-Feedback
  • Feedback durch die Teilnehmer und die Expertin
  • Praktische Tipps
  • Leicht umsetzbare Techniken
  • Zielpatenschaft für nachhaltigen Erfolg

Zielgruppe

Unternehmer, Selbständige, Fach- und Führungskräfte mit rhetorischen Grundkenntnissen, die ihre Persönlichkeit als Redner mehr in den Blickpunkt rücken wollen.

Seminardauer

1-2 Tage

Gruppengröße

Max. 12 Teilnehmer

Nie wieder Fusseln im Mund! Rhetorik fast ohne Technik

Nie wieder Fusseln im Mund! Entdecken Sie Ihre Redner-Persönlichkeit

Sie möchten Ihre rhetorische Überzeugungskraft steigern, halten aber keine klassischen Reden oder Vorträge? Dann sind Sie in diesem Seminar richtig. „Nie wieder Fusseln im Mund“ befasst sich nicht (nur) mit Rhetorik-Techniken, sondern vor allem mit Ihnen und Ihrem rhetorischen Potenzial.

Selbstcoaching, 30 Minuten, 86 Tools, Stefanie Demann, Wolfsburg, Seminare, Trainings, Bücher, Buch, Autorin, Coaching, Rhetorik, Kommunikation, Workshop, Gabal Verlag, FehlerintelligenzNie wieder Fusseln im Mund, Rhetorik, Seminar, Training, Stefanie Demann, Wolfsburg

Anstatt sich mit Redegattungen, Aufbau, dem Ausschmücken und Inszenieren von Reden zu beschäftigen, konzentrieren Sie sich in diesem Praxis-orientierten Seminar voll und ganz auf sich und Ihre Zuhörer: Kommen Sie an, wenn Sie zu anderen sprechen? Erzielen Sie die gewünschte Wirkung? Was können Sie noch verbessern?

Inhalte des Seminars

  • Warum sich den Mund fusselig reden, wenn es auch einfacher geht? Rhetorik beginnt, bevor der Mund sich öffnet. Grundlagen der Hirnforschung für Redner.
  • Sie kommunizieren ständig – aber wie? Mehr über die eigene Außenwirkung erfahren.
  • Wie können Sie Ihre rhetorischen Fähigkeiten noch weiter ausbauen? Haltung, Stimme, Körpersprache.
  • Rhetorische Mittel gezielt einsetzen und dabei authentisch bleiben.

Ihr Nutzen

  • Sie erfahren, warum großartige Redner sich nie den Mund fusselig reden
  • Sie erkunden Ihr Selbstbild als Redner
  • Sie gehen Ihrer persönlichen Art zu kommunizieren auf den Grund
  • Sie finden heraus, wie Sie Ihre rhetorischen Fähigkeiten und Ihre Wirkung auf andere verbessern können
  • Sie nutzen Ihr volles rhetorisches Potenzial und steigern so Ihre Wirkung und Überzeugungskraft

Methoden

  • Viele praktische Übungen
  • Kurze Trainer-Inputs
  • Eigene Redebeiträge halten
  • Video-Feedback
  • Feedback durch die Teilnehmer und die Seminarleiterin
  • Praktische Tipps
  • Leicht umsetzbare Techniken
  • Zielpatenschaft

Zielgruppe

Auszubildene, Studierende, Mitarbeiter, Fach- und Führungskräfte, Selbständige und Unternehmer, die ihre kommunikativen Fähigkeiten auf den Prüfstand stellen und nachhaltig verbessern wollen.

Gruppengröße

Max. 12 Teilnehmer

Rhetorik in Ausbildung und Beruf

Die Redeanlässe in Ausbildung und Beruf sind zahlreich und höchst unterschiedlich – die rhetorischen Techniken jedoch seit Jahrtausenden dieselben.

Rhetorik ist keine Geheimwissenschaft und niemand ist als großer Redner geboren. Auch der charismatischste Redner hat einmal klein angefangen: Demosthenes, der als der bedeutendste griechische Redner gilt, sprach zuerst piepsig und lispelte. Barack Obama langweilte in Meetings mit umständlichen Erklärungen. Bis sie sich die Mühe machten Rhetorik zu trainieren. Gutes Reden kann jeder lernen.

In diesem Seminar erfahren Sie, welche rhetorischen Techniken Sie noch besser anwenden können und wie Sie in Redeanlässen mehr Sicherheit gewinnen.

Inhalte des Seminars

  • Das eigene Selbstverständnis: Grundlagen eines guten Redners
  • Bestandsaufnahme Ihrer rhetorischen Fähigkeiten
  • Feedback zur persönlichen Wirkung
  • Abgleich von Selbst- und Fremdbild
  • Was funktioniert: Vorbereitung einer guten Rede
  • Gelassener Umgang mit dem Publikum
  • Sicherheit in unsicheren Situationen ausstrahlen
  • Individuelle Tipps für mehr rhetorische Wirkung

Ihr Nutzen

  • Sie erfahren, was einen guten Redner ausmacht, wie ein guter Redner das Publikum in seinen Bann zieht und wie Sie wirksame Reden halten.
  • Sie erfahren, wie gut Ihre rhetorischen Fähigkeiten bereits sind
  • Das Seminar verhilft Ihnen zur mehr Sicherheit über Ihre persönliche Wirkung als Redner durch konzentriertes Feedback.
  • Anhand der zentralen Grundlagen, die jeder Redner kennen sollte, eröffnen Sie sich sinnvolle Entwicklungsmöglichkeiten.
  • Darüberhinaus erhalten Sie konkrete Vorschläge, Ihre rhetorischen Fähigkeiten gezielt zu optimieren
  • Sie bleiben authentisch und gewinnen an Profil

Methoden

  • Viele praktische Übungen
  • Kurze Trainer-Inputs
  • Eigene Rede halten
  • Video-Feedback
  • Feedback durch die Teilnehmer und die Expertin
  • Praktische Tipps
  • Leicht umsetzbare Techniken
  • Zielpatenschaft für nachhaltigen Erfolg

Zielgruppe

Auszubildende und Berufsanfänger, die Grundkenntnisse für künftige Redeanlässe erwerben wollen. Rhetorische Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Seminardauer

1-2 Tage

Gruppengröße

Max. 12 Teilnehmer

Rede-Coaching

Wir reden jeden Tag, ohne viel darüber nachzudenken. Doch es gibt Situationen, in denen es in kürzester Zeit auf maximale Wirkung ankommt. Überlassen Sie ideenlose Reden, Standard-Präsentationen ohne ersichtliche Kernbotschaft, unfokussierte Wortmeldungen im Meeting oder eine halbherzige Selbstvermarktung im Bewerbungsgespräch anderen.

Holen Sie sich Feedback und konkrete Tipps von der Rhetorik-Expertin, wie Sie Ihre Wirkung noch steigern können, egal ob in klassischen Reden, Vorträgen, Präsentationen, Wortbeiträgen oder in einer Bewerbungssituation.

Ehrliches Feedback zu Ihrem Auftritt, Ihrer Rede und der Gesamtwirkung gekoppelt mit individuellen Trainingstipps unterstützt Sie dabei, souveräner zu werden, sich von der Masse abzuheben und mehr Wirkung mit weniger Aufwand zu erzielen.

Das Rede-Coaching bietet die Möglichkeit eine eigene Rede mitzubringen, Auszüge davon zu proben und zu optimieren oder die wichtigsten Teile eines konkreten Rede-Anlasses vorzubereiten.

Ihr Nutzen

  • Besser werden in Rede-, Gesprächs- und Vortragssituationen
  • Besser wirken, Sicherheit und Souveränität ausstrahlen
  • Bessere Ideen für Redebeiträge entwickeln
  • Mehr Glaubwürdigkeit und Überzeugungskraft gewinnen
  • Individuelle Trainingstipps für maximale Langzeitwirkung

Zielgruppe

Das Rede-Coaching ist besonders für Teilnehmer mit Rhetorik-Vorkenntnissen geeignet, die sich auf einen konkreten Anlass vorbereiten wollen.

Seminardauer

Da Redecoaching sehr individuell ist, mache ich Ihnen nach einem Vorab-Gespräch hierzu einen Vorschlag. Grundsätzlich geht es schneller, wenn wir eine Rede oder Präsentation neu entwickeln anstatt eine bestehende umzuarbeiten.

Gruppengröße

Rede-Coaching können Sie als Einzelperson buchen oder für eine kleine Gruppe.

Maßgeschneiderte Angebote

Suchen Sie ein Angebot für nur einen oder ein paar Ihrer Mitarbeiter?

Benötigen Sie „irgendwas im Bereich Kommunikation“, aber kein Seminar will so richtig zu Ihrem Problem passen?

Schicken Sie Ihre Mitarbeiter nicht in ein Seminar von der Stange. Das ist teuer und bringt wenig. Manchmal richtet es sogar Schaden an, wenn sich derjenige nicht verstanden und ernstgenommen fühlt.

 

Meine Devise lautet

Egal, wo es hakt: Die betroffene Person hat immer gute Gründe für ihr Verhalten. Diese Gründe kennt oft nur niemand, nicht mal sie selbst. Diese Gründe zu ermitteln, ist meistens schon der Weg zur Lösung. Nur: Dabei hilft Ihnen kein Standard-Training.

Sprechen Sie mit mir über Ihr Problem und Ihre Vorstellungen: Was ist los? Was soll sich ändern? Was soll besser werden?

Das „Wie“ können Sie getrost der Expertin überlassen.

Ich spule kein vorgefertigtes Programm ab, sondern gehe mit jedem Anliegen und jeder Person individuell um. Dabei kommt eine große Bandbreite von lösungsorientierten Methoden zum Einsatz aus Brief Solution Focused Coaching, systemischem Coaching, Leadership Coaching, Linguistics in Coaching, Personen-zentriertem Coaching, NLP, Gestalt- und Hypnotherapie.

In den meisten Fällen ist eine Lösung schneller gefunden, als Sie sich jetzt vielleicht vorstellen können.

Wenn Sie das Gefühl haben, dass Ihr Anliegen zu individuell für ein Seminar ist, sprechen Sie mich an und holen Sie einen unverbindlichen Vorschlag von mir ein.